Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil
Finanzkennzahlen der Gemeinde
 2016201520142013
Selbstfinanzierungs-
grad in %
345.65%202.41%-1.65%-23.82%
Selbstfinanzierungs-
anteil in %
13.53%3.11%-0.19%-1.87%
Zinsbelastungs-
anteil in %
-7.79%-7.05%-8.37%-14.32%
Zinsbelastungs-
anteil II in %
-16.41%-13.41%-16.93%-28.30%
Kapitaldienst-
anteil in %
-3.97%-3.19%-4.39%-10.48%
Verschuldungs-
grad in %
-7.10%-8.77%-6.26%-28.24%
Nettoschuld
pro Einwohner in Fr.
-151.00-193.00-133.00-606.00
Steuerkraft
in Fr.
-1'408.001'327.001'275.00

Selbstfinanzierungsgrad:Selbstfinanzierung in Prozenten der Nettoinvestitionen ohne Passivierungen.
Selbstfinanzierungsanteil:Selbstfinanzierung in Prozenten des konsolidierten laufenden Ertrages. Die Kennzahl zeigt, welcher Anteil des gesamten Ertrages geldwirksam für die Finanzierung von Investitionen und / oder zur Rückzahlung von Darlehen verwendet werden kann.
Zinsbelastungsanteil:Passivzinsen, abzüglich Nettovermögenserträge, in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung.
Zinsbelastungsanteil II:Nettozinsaufwand in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontalen Finanzausgleich. Die Kennzahl drückt aus, welcher Anteil des Ertrags der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich beziehungsweise abzüglich horizontaler Finanzausgleich zur Begleichung der Nettozinsen verwendet wird.
Kapitaldienstanteil:Passivzinsen, zuzüglich ordentliche Abschreibungen, abzüglich Nettovermögenserträge in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung.
Verschuldungsgrad:Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich. Die Kennzahl zeigt das Verhältnis der Nettoschuld zum Ertrag der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich.
Nettoschuld pro Einwohner:Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen pro Einwohner (Pro-Kopf-Verschuldung). Die Kennzahl zeigt die pro Einwohner lastende Nettoschuld.
Eine negative Zahl bedeutet, dass die Gemeinde keine Schuld sondern ein Nettovermögen pro Einwohner aufweist.
Steuerkraft:Nettosteuerertrag pro Einwohner, umgerechnet auf eine Steuereinheit.
  • Druck Version
  • PDF