http://www.ballwil.ch/de/politikverwaltung/politik/finanzkennzahlen/
19.04.2021 10:21:17


Finanzkennzahlen der Gemeinde
 201920182017
Selbstfinan-
zierungsgrad
205.30 %41.46 %314.59 %
Selbstfinan-
zierungsanteil
3.90 %3.51 %12.32 %
Gewichteter Netto-
verschuldungsquotient
-275.00 %--
Zinsbelastungs-
anteil
--10.69 %-8.93 %
Zinsbelastungs-
anteil II
--19.88 %-18.82 %
Kapitaldienst-
anteil
8.80 %-6.36 %-5.11 %
Verschuldungs-
grad
-5.04 %-4.75 %
Bruttoverschul-
dungsanteil
54.60 %--
Nettoschuld
pro Einwohner
CHF -6.00CHF 117.00CHF -101.00
Steuerkraft-CHF 1.00CHF 1'331.00

Selbstfinanzierungsgrad:Selbstfinanzierung in Prozenten der Nettoinvestitionen ohne Passivierungen.
Selbstfinanzierungsanteil:Selbstfinanzierung in Prozenten des konsolidierten laufenden Ertrages. Die Kennzahl zeigt, welcher Anteil des gesamten Ertrages geldwirksam für die Finanzierung von Investitionen und / oder zur Rückzahlung von Darlehen verwendet werden kann.
Gewichteter Netto-
verschuldungsquotient:
Anteil an Fiskalertrag, der erforderlich wäre um die Nettoschuld abzutragen.
Zinsbelastungsanteil:Passivzinsen, abzüglich Nettovermögenserträge, in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung.
Zinsbelastungsanteil II:Nettozinsaufwand in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontalen Finanzausgleich. Die Kennzahl drückt aus, welcher Anteil des Ertrags der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich beziehungsweise abzüglich horizontaler Finanzausgleich zur Begleichung der Nettozinsen verwendet wird.
Kapitaldienstanteil:Passivzinsen, zuzüglich ordentliche Abschreibungen, abzüglich Nettovermögenserträge in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung.
Verschuldungsgrad:Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich. Die Kennzahl zeigt das Verhältnis der Nettoschuld zum Ertrag der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich.
Bruttoverschul-
dungsanteil:
Verhältnis der Verschuldung zu erwirtschafteten Erträgen (sollte 200 % nicht übersteigen).
Nettoschuld pro Einwohner:Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen pro Einwohner (Pro-Kopf-Verschuldung). Die Kennzahl zeigt die pro Einwohner lastende Nettoschuld.
Eine negative Zahl bedeutet, dass die Gemeinde keine Schuld sondern ein Nettovermögen pro Einwohner aufweist.
Steuerkraft:Nettosteuerertrag pro Einwohner, umgerechnet auf eine Steuereinheit.