Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Feuerbrandkontrolle


Feuerbrand - AUGEN AUF!
Feuerbrand ist eine gefährliche, meldepflichtige Pflanzenkrankheit, die durch Bakterien verursacht wird.
Weiterführende Informationen: http://www.lawa.lu.ch/

Feuerbrand-Wirtspflanzen (Pflanzen, die an Feuerbrand erkranken können)

Kernobst:
  • Quitte
  • Apfel (einschliesslich Zierapfel)
  • Birne (einschliesslich Zierbirne und Nashi)

Ziergehölze

  • Scheinquitte, Zierquitte, Feuerbusch
  • Stein-, Felsen- oder Zwergmispel
  • Mispel
  • Feuerdorn
  • Stranvaesie, Lorbeermispel
  • Glanzmispel
  • Wollmispel

Wildgehölze

  • Weissdorn, Rotdorn, Hahnendorn
  • Vogelbeere / Eberesche, Mehlbeere, Elsbeere, Speierling, usw. (ausser schwedische Mehlbeere)
 
Feuerbrand erkennen

  • Bei starkem Befall sterben ganze Zweig- oder Astpartien ab.
  • Die Blätter sind dunkelbraun, bleiben an der Pflanze hängen und sind lederig.
  • Der Übergang zwischen gesundem und krankem Holz ist unklar, die Rinde rissig.
  • Selbst im Winter erkennt man befallene Bäume noch, da schwarze kleine Früchte und abgedorrte Blätter an den Bäumen hängen bleiben.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrem Privatgarten Gewächse von Feuerbrand befallen sind, so melden Sie sich bitte umgehend bei:

Hanspeter Roth
Dorfstrasse 18
6275 Ballwil
Tel. 041 448 32 73


Bei Feuerbrandfällen im landwirtschaftlichen Bereich kontaktieren Sie:

Alois Käch
Gerligen 3a
6275 Ballwil
Tel. 041 370 83 46

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF