Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Gemeindeversammlung vom 24.05.2018 - Rechnungsabschlüsse 2017 und weitere Traktanden - Unterlagen sind online

Ausführliche Informationen zu den Rechnungen und den einzelnen Traktanden (Kurzbotschaft und Grosse Botschaft) finden Sie auf der Seite Gemeindeversammlung.


Hier in Kürze das Wichtigste zu den Rechnungsabschlüssen:

Einwohnergemeinde
Das ausgewiesene Ergebnis 2017 beträgt minus CHF 486'755.48 und ist somit im Rahmen des budgetierten Ergebnisses. Dabei gilt es zu bemerken, dass die ordentlichen Steuereinnahmen um ca. CHF 270'000.00 tiefer ausgefallen sind als budgetiert. Erstmals seit mehreren Jahren konnten die budgetierten ordentlichen Steuereinnahmen nicht erreicht werden. Die Mindereinnahmen wurden durch tiefere Ausgaben kompensiert. Der Gemeinderat kann feststellen, dass sich die ganze Organisation weiterhin sehr budgettreu verhält. Der Aufwandüberschuss ist mit dem Eigenkapital zu verrechnen. Das Eigenkapital weist nach Verrechnung des Aufwandüberschusses noch einen Bestand von CHF 6'940'074.19 auf.

Kieswerk
Das Kieswerk schliesst das Jahr 2017 mit einem Reingewinn nach Steuern und Ablieferungen von CHF 896'784.28 ab. In diesem Ergebnis ist bereits eine ausserordentliche Direktabschreibung einer grösseren Investition in den Maschinenpark in der Höhe von CHF 429'449.00 enthalten. Das Ergebnis fällt trotz dieser ausserordentlichen Abschreibung immer noch um CHF 104'784.28 besser aus, als im Voranschlag 2017 vorgesehen. Unsere Partnerin Lötscher Kies + Beton AG hat im Jahr 2017 mehr Kies bezogen als in früheren Jahren (kein Abbau ab ihrer eigenen Abbaustelle). Das grosse Abbauvolumen führte jedoch dazu, dass früher als erwartet ein neues Abbaugebiet in Angriff genommen wurde und entsprechend Abdeckungskosten entstanden sind, welche dafür in den kommenden Jahren nicht mehr anfallen. Für diese Aufwendungen beantragt der Gemeinderat einen Nachtragskredit von CHF 213'663.00. Die Ablieferungen an die Einwohnergemeinde wurden gemäss Budget 2017 umgesetzt. Das Eigenkapital inklusive des Ertragsüberschusses des Jahres 2017 beträgt neu CHF 12'633'186.70.

Datum der Neuigkeit 30. Apr. 2018
  • Druck Version
  • PDF