Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Versand Steuererklärung 2018

Im Februar werden die Steuererklärungen 2018 zugestellt. Auch dieses Jahr gibt es mehrere Änderungen, über die wir Sie gerne informieren:

  • Der Abzug für Fahrkosten wurde begrenzt. Bei den Staats- und Gemeindesteuern können maximal Fr. 6'000.- Kosten für den Arbeitsweg angerechnet werden, bei der Direkten Bundessteuer sind es wie im Vorjahr maximal Fr. 3'000.-

  • Der Eigenbetreuungsabzug wurde auf Fr. 1'000.- begrenzt. Analog zur Direkten Bundessteuer kann er für jedes Kind beantragt werden, welches in der Steuerperiode das 14. Altersjahr noch nicht vollendet hat.

  • Die Mietwertansätze wurde nachgeführt.

  • Die Erträge aus qualifizierter Beteiligung sind bei den Staats- und Gemeindesteuern analog zur Direkten Bundessteuer um 40% ermässigt

Wie bereits in den letzten Jahren erhalten Personen, welche die Steuererklärung im Vorjahr computerunterstützt ausgefüllt haben, einen reduzierten Formularsatz. Auf dem Formular Steuererklärung sind die notwendigen Angaben zum Ausfüllen der Steuererklärung wie Sozialversicherungsnummer, PersID und der Zugangscode eFilling ersichtlich. Ebenfalls sind Tipps zum Download der Steuererklärungssoftware und zum Upload mittels eFilling aufgeführt.

Falls Sie zusätzliche Formulare oder eine Wegleitung zur Steuererklärung benötigen bedienen Sie sich bitte bei unserer Formularauflage im Foyer des Gemeindehauses. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch alle Steuerformulare in Papierform. Bestellen Sie diese bei Bedarf telefonisch unter 041 449 55 35.

Wir danken bereits jetzt für das fristgerechte Einreichen der Steuererklärung. Sollten Sie eine Fristverlängerung benötigen, kann diese unter steuern.lu.ch erfasst werden. Natürlich kann eine Fristverlängerung auch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail direkt beim Steueramt beantragt werden. Fristverlängerungen für selbständig Erwerbende sind direkt bei der Dienststelle Steuern Luzern, bzw. per E-Mail an frist.dst@lu.ch zu beantragen.



Datum der Neuigkeit 30. Jan. 2019
  • Druck Version
  • PDF