Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Gemeindeversammlung vom 26.05.2015 - Ergebnisse

53 Stimmberechtigte nahmen am 26. Mai 2015 an der ordentlichen Frühlings-Gemeindeversammlung teil.

Kenntnisnahme Jahresbericht 2014
Gemeindepräsident Benno Büeler erläutert anhand des Jahresberichtes den Stand der Zielerreichung und gibt wo notwendig Präzisierungen an. Der Jahresbericht wird einstimmig zur Kenntnis genommen.


Genehmigung der Gemeinderechnungen 2014
Die Gemeinderechnung 2014 schliesst mit einem Aufwandüberschuss von CHF 406'792.62 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 734'925.00. Das Ergebnis kam trotz einer um CHF 350'000.00 reduzierten Entnahme aus dem Kieswerk zustande. Der Gemeinderat kann feststellen, dass die Führung des Finanzhaushaltes nach den Leitlinien der Finanzstrategie die erhoffte Wirkung zeigt. Der Aufwandüberschuss wird dem Eigenkapital belastet. Dieses weist nach der Verrechnung des Aufwandüberschusses noch einen Bestand von CHF 4'918'135.07 auf.
Die Gemeinderechnungen wurden von den Stimmberechtigten einstimmig genehmigt.

Die Laufende Rechnung des Gemeindekieswerkes schliesst mit einem Gewinn von CHF 1'334'996.39 ab. Dies nach einer Ablieferung von CHF 250'000.00 an die Einwohnergemeinde.
Die Rechnung des Gemeindekieswerkes wurde einstimmig genehmigt.


Genehmigung Aufhebung Reglement Zukunftsfonds und Einlage des Bestandes in das Eigenkapital
Die Stimmberechtigten genehmigten die Aufhebung des Reglements Zukunftsfonds und die Einlage des Bestandes in das Eigenkapital der Einwohnergemeinde Ballwil nach ausführlicher Diskussion grossmehrheitlich.


Genehmigung Abrechnung Sonderkredit Erstellung Wärmeverbundanlage
Total waren für den Bau ein Sonderkredit von CHF 1'512'000.00 bewilligt. Der Bau konnte mit Totalkosten von CHF 1'562'654.65 abgerechnet werden. Die Kreditüberschreitung von CHF 50'654.65 ist auf die zusätzliche Ausstattung mit einer Wärmerückgewinnungsanlage (Kosten CHF 140'000.00) zurückzuführen. Die Sonderkreditabrechnung wird grossmehrheitlich genehmigt.


Schluss der Versammlung: 21.15 Uhr

Datum der Neuigkeit 27. Mai 2015
  • Druck Version
  • PDF