Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Gemeindeversammlung vom 25. November 2015 – Ergebnisse

64 Stimmberechtigte (sowie 5 Gäste) nahmen am 25. November 2015 an der ordentlichen Budget-Gemeindeversammlung teil.

Kenntnisnahme Finanz- und Aufgabenplan
Roger Mathis, Gemeinderat Ressort Finanzen, erläutert anhand von verschiedenen Grafiken die Entwicklung der Gemeindefinanzen und vor allem auch die Einhaltung der "Schuldenbremse Ballwil".

Der Finanzplan sieht bis ins Jahr 2022 total Investitionen von netto 3,893 Mio Franken vor. Trotz der gedrosselten Investitionstätigkeit bleibt das Ergebnis der Laufenden Rechnung immer negativ, zeigt aber eine stetige Verbesserung auf. Die Eigenkapitalgrenze (mit Zukunftsfonds) der Finanzstrategie wird bis 2022 eingehalten. Das Budgetdefizit 2016 wird als aktezptabel angesehen, da sich für das Jahr 2015 eine Ergebnisverbesserung abzeichnet, die Steuererträge steigen und eine für uns positive Anpassung des Finanzausgleichs im Bereich Bildungslastenausgleich in Aussicht steht. Der Gemeinderat wird die Entwicklung der Gemeindefinanzen weiter genau beobachten und rechtzeitig Massnahmen gemäss Finanzstrategie vorschlagen. Vom Finanz- und Aufgabenplan wird grossmehrheitlich Kenntnis genommen.

Kenntnisnahme Jahresprogramm 2016
Vom Jahresprogramm wird grossmehrheitlich Kenntnis genommen.

Genehmigung Voranschläge und Steuerfestsetzung 2016
Der Voranschlag 2016 der Laufenden Rechnung sieht einen Aufwandüberschuss von CHF 906'350 vor. Nebst dem Zuschuss aus dem Kieswerk sind keine weiteren Entlastungen durch Fondsentnahmen enthalten. Diese werden erst bei der Rechnungsablage vorgeschlagen. Die Aufwände der meisten Dienststellen sind unter Kontrolle. Sorgen bereiten jedoch nach wie vor die Bereiche Soziales und Bildung. Die Investitionsrechnung weist keine grösseren Vorhaben auf. Der Voranschlag für die Laufende Rechnung, die Investitionsrechnung sowie die Beibehaltung des Steuerfusses von 1.60 Einheiten werden grossmehrheitlich angenommen. Der Gemeinderat wird zur Mittelaufnahme zur Deckung des Finanzbedarfs ermächtigt.

Für das Gemeindekieswerk ist ein Gewinn von CHF 875'800 budgetiert. Auch dieser Voranschlag wird durch die Gemeindeversammlung grossmehrheitlich genehmigt.

Verschiedenes
Gemeindepräsident Benno Büeler und Gemeinderätin Petra Jenni orientieren kurz über verschiedene aktuelle Themen.

Ehrung für kulturelles Engagement - Ballwiler Ehrennadel
Eine besondere Ehrung wurde Beat Zemp zuteil - der Gemeinderat zeichnet ihn mit der Ballwiler Ehrennadel aus. Beat Zemp war vor 20 Jahren Initiant und Mitbegründer des Kultur-Vereins "Master Music", welchem er immer noch mit grossem Engagement vorsteht. Master Music organisierte in all den Jahren unzählige Konzerte und Veranstaltungen. Sie schafften es immer wieder, schweizweit, ja sogar international, renommierte Künstler in Ballwil auf die Bühne zu bringen und somit Ballwil nachhaltig zu beleben. Mit seinem kulturellen Engagement mit dem Kulturverein Master Music hat er das Dorfleben bereichert und Ballwil weit über die Grenzen bekannt gemacht.

Schluss der Versammlung: 21.45 Uhr

Datum der Neuigkeit 26. Nov. 2015
  • Druck Version
  • PDF