Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Rechnungskommission und Schulpflege still gewählt - Nominationen Gemeinderatswahl vom 1. Mai 2016

Rechnungskommission und Schulpflege in stiller Wahl gewählt

Für die Neuwahl der Rechnungskommission Ballwil und der Schulpflege Ballwil wurden bis zum Eingabeschluss von gestern Mittag fristgerecht je ein gemeinsamer Wahlvorschlag von CVP/FDP/SVP mit folgenden Kandidaten eingereicht:

Rechnungskommission
  • Eicher-Wolff Adrian (CVP, bisher), als Präsident
  • Buchmann-Burkart Stefan (CVP, bisher)
  • Huber-Küng Adrian (SVP, neu)
  • Kurmann-Feer Peter (FDP, bisher)
  • Ulrich-Senn Eveline (SVP, bisher)

Die Amtsdauer der neugewählten Rechnungskommission beginnt am 1. September.

Schulpflege
  • Waldispühl-Braun Nicole (FDP, bisher), als Präsidentin
  • Amrein-Brunner Rebecca (CVP, bisher)
  • Koch-Stutz Armin (CVP, bisher)
  • Trost-Kläy Eva (SVP, bisher)

Das für das Ressort Bildung zuständige Mitglied des Gemeinderates gehört der Schulpflege von Amtes wegen an. Die Amtszeit der neugewählten Schulpflege beginnt am 1. August.

Da nicht mehr Wahlvorschläge eingereicht wurden als jeweils Sitze zu besetzen sind, gelten die Vorgeschlagenen als gewählt.

Der Gemeinderat gratuliert allen gewählten Mitbürgerinnen und Mitbürgern herzlich und wünscht ihnen Erfolg und Freude in ihrer öffentlichen Aufgabe.


Gemeinderatswahl am 1. Mai 2016

Für die Neuwahl des Gemeinderates (Präsident/in und vier Mitglieder) ist bis zum Eingabeschluss von letzter Woche ebenfalls ein gemeinsamer Wahlvorschlag der CVP/FDP/SVP mit den bisherigen Amtsinhaber eingereicht worden:
  • Büeler Benno (CVP, bisher), als Präsident
  • Jenni Petra (CVP, bisher)
  • Käch Gabriela, (SVP, bisher)
  • Mathis Roger (CVP, bisher)
  • Kaufmann Anton (FDP, bisher)

Für die Neuwahl des Gemeinderates ist keine stille Wahl möglich. Die Urnenwahl findet am 1. Mai 2016 statt. Die Stimmberechtigten erhalten rechtzeitig die Wahlunterlagen.

Datum der Neuigkeit 15. März 2016
  • Druck Version
  • PDF