Willkommen auf der Website der Gemeinde Ballwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Ballwil

Information zur Asylsituation in Ballwil

24 Asylsuchende
Die durch die Gemeinde bereitgestellten und dem Kanton vermieteten Wohnmöglichkeiten für Asylsuchende sind nun alle besetzt. 10 afghanische Männer wohnen im Gemeindehaus und 14 eriträische Frauen im ehemaligen Kindergarten. Es sind Asylsuchende mit N-Ausweis, die im Asylverfahren stehen und auf den Entscheid warten.
Damit hat Ballwil Platz für drei Viertel der vom Kanton zugeteilten 32 Personen geschaffen. Die acht fehlenden Plätze sind noch offen. Der Gemeinderat ist diesbezüglich für Hinweise aus der Bevölkerung dankbar.

Begleitgruppe
Eine Begleitgruppe unterstützt die Asylsuchenden in ihrem Alltag soweit nötig und sinnvoll. Ziel ist es, den Asylsuchenden zu helfen, sich in unserem Dorf, in unseren Strukturen und in unserer Kultur zurecht zu finden. Die Begleitgruppe bietet unter anderem einen Deutschunterricht an. Dreimal wöchentlich nehmen die Asylsuchenden daran teil.

Arbeitsmöglichkeiten für Asylsuchende
Viele der Asylsuchenden möchten gerne arbeiten. Das Gesetz erlaubt es nicht, Asylsuchende privat zu beschäftigen. In der Land- und Forstwirtschaft hingegen sind temporäre Arbeitseinsätze möglich. Hier dürfen Asylsuchende maximal 16 Tage oder 128 Stunden pro Kalenderjahr arbeiten. Das Merkblatt "Arbeitseinsatz in Land- und Forstwirtschaft" regelt die Details (siehe untenstehend). Ebenfalls sind Einsätze für Gemeinwesen möglich. So ist die Gemeinde daran zu prüfen, ob gewisse Einsätze im Werkdienst möglich sind. Eine Erwerbsarbeit für Asylsuchende (feste Anstellung) kann vom Amt für Migration nur unter bestimmten Umständen auf ein Gesuch hin bewilligt werden.
Interessierte Landwirte oder andere Leute, die Fragen zum Thema Arbeit für Asylsuchende haben, wenden sich an Roland Büchler von der kantonalen Abteilung Asyl- und Flüchtlingswesen (roland.buechler@lu.ch 041 228 39 62).

1. Juli 2016 Gemeinderat Ballwil

Dokument Merkblatt_Arbeitseinsatz_in_Landwirtschaft_Forstwirtschaft.pdf (pdf, 1413.5 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Juli 2016
  • Druck Version
  • PDF