Neuigkeiten

Verschiedene Informationen

Behördengänge erledigen von zu Hause

Unser Service

Viele Gemeindegeschäfte lassen sich ganz einfach online, von zuhause aus erledigen.

Verschiedene Informationen

Veranstaltungen

Infomorgen über die Lehrberufe von Gemeinden und S...

LUnited ist das Lehrstellen-Netzwerk von 24 Luzerner Gemeinden und hat gemeinsam ein Angebot aus über 170 Lehrstellen in 12 Berufen. LUnited freut sich sehr, am Samstag, 28. Januar 2023 zwischen 9 und...

-

Rathaus

Konzert

Nach Corona ist es endlich wieder soweit: Musikalische Leckerbissen unter dem Motto "Freude herrscht!"

-

Gemeindesaal

Schnupperprobe Trachtenchor

Singst du gerne und möchtest etwas Neues ausprobieren? Dann komm an die Schnupperprobe des Chors der Trachtengruppe Ballwil. Wir freuen uns dich kennen zu lernen und mit dir zu singen.

Probelokal Gemeindehaus Ballwil

Jassen

Jassen

-

Restaurant Sternen

Verschiedene Informationen

Nachhaltige Entwicklung

Kieswerk und Projekte

Hier finden Sie Infos zu verschiedenen Projekten wie z.B. Sanierung und Aufwertung Dorfstrasse, Finanz- und Anlagestrategie.

Verschiedene Informationen

Kieswerk

Kieswerk

Das Kieswerk der Gemeinde Ballwil beliefert Kunden im Seetal und Umgebung sowie den Hauptkunden Lötscher Kies und Beton AG mit Kies in hervorragender Qualität. Die Grube wird mit unverschmutztem Aushub gefüllt. Ab 2022 wird mit der topmodernen Aushubwaschanlage Aushubmaterial recycelt und wiederverwertet.

Heutiges Gemeindehaus

Erweiterung und Sanierung Gemeindehaus

Das Projekt "Erweiterung und Sanierung Gemeindehaus" beinhaltet die Sanierung des Kernbaus und Ersatz des Anbaus durch einen Neubau. Damit sollen nebst der Gemeindeverwaltung Räume für familienergänzende Tagesstrukturen, Kita, multifunktionaler Vereinsraum und Wohnungen geschaffen werden.

Neubau Aushubwaschanlage

Neubau Aushubwaschanlage

Das Kieswerk baut für rund CHF 6 Mio. eine Aushubwaschanlage mit Photovoltaikanlage. Mit dieser Anlage können Sand und Steine aus dem Aushub gefiltert und sortiert werden. Die Investion ist wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll und verlängert die Nutzungsdauer der gemeindeeigenen Kiesgrube.